NEWS

Unsere neue Anwendungssoftware für baulichen Brandschutz mit dem Namen RFS steht nun für Sie bereit. Dabei verwalten Sie einfach und übersichtlich alle Brandabschottungen Ihres Gebäudes. Kontaktieren Sie uns hierzu und profitieren auch Sie von der grandiosen Softwarelösung für Desktop-PC und mobile Geräte.

 

 

Als Mitglied unserer Landesinnung sind wir erfreut, neuer Träger des Qualitäts-zeichen Profis am Werk zu sein.

 

 

 

 

Am 11. Mai 2017 fand die bereits 4. Auflage des Vorarlberger Brandschutzsymposiums im WIFI Dornbirn, veranstaltet durch J.Reisenhofer (in Kooperation mit HILTI, Würth, EBD Services u.v.m.) statt. Mehr

 

Wir befinden uns bereits in der Planung für die 5. Auflage dieses Symposiums im Jahr 2019 und freuen uns auf Ihre Teilnahme.   

 

Einblasdämmung mittels Steinwolle (nicht brennbar)

 

Die Einblasdämmung hat nicht nur den Vorteil, die Wärmedämmung grundsätzlich zu verbessern. Sie ist auch eine Lösung wenn der Brandschutz bzw. die Feuerwiderstandsdauer erhöht und verbessert werden soll, auch bei schwerer Zugänglichkeit (bsp. Installations,- und Steigschächte).

 

 

 

1. Dämmung in Dachschrägen

 

2. Dämmung von Installationsschächten und Steigzonen

 

3. Dämmung von Geschossböden,- und Hohldecken

 

4. Dämmung von Pufferspeichern

 

5. Dämmung von Wänden